Königinnen-Inflation im Landwirtschaftsreich

MilchköniginIch gebe es zu, liebe Freundinnen und Freunde der Prominenz, im Agroblog ist diese bisher sehr stiefmütterlich behandelt worden. Deshalb nehmen wir heute die Gelegenheit wahr, einen neugierigen Blick in die Landwirtschaftliche Monarchinnen-Szene zu werfen. Dort herrscht eine wahre Inflation, ein gefundenes Fressen für jeden verhinderten Hof-Berichterstatter. Gerade habe ich gelesen, dass anlässlich der Schweizer Meisterschaft im Kartoffelhandgraben in Aarwangen am 8. August die 1. Schweizer Kartoffelkönigin gekürt wird. Daneben gibt es im helvetischen Reich unter anderem eine Milchprinzessinn und natürlich eine Thurgauer Apfelkönigin. Der Trend zur Monarchinnen-Inflation kommt wenig überraschend aus Deutschland (von dort auch das prächtige Bild mit zwei bayrischen Milchköniginnen). Im Ex-Kaiserreich treten sich an jedem Anlass Weinköniginnen, Waldprinzessinnen und Obstherrscherinnen auf die Füsse. Die Aufgabe der temporären Agro-Royals ist PR für das jeweilige Produkt, oft auch ein Unternehmen, zu verbreiten, im Fall der Kartoffelkönigin zum Beispiel müssen die Aspirantinnen die Chips eines Grossverteilers knabbern. Ich will mich über den Sinn solcher Elektionen nicht auslassen, ein bisschen Glamour kann der eher spröden Branche sicher nicht schaden, ich hätte nur noch zwei Vorschläge: Erstens fände ich Härdöpfuprinzässin viel schöner als Kartoffelkönigin. Zweitens schlage ich der Metzgerbranche die Wahl eines Cervelatkönigs vor. Das würde die Last auf den Schultern der weiblichen Regentinnen mindern und, ganz nebenbei, gäbe es einen idealeren Gast für einen Anlass mit Cervelatprominenz? 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: