Neu entdeckt: Zwei Spezialisten für Munibilder

Nachdem ich hier vor wenigen Tagen über magere Kuhbildausbeute bei Mutterkuh Schweiz gejammert habe, werde ich jetzt von allen Seiten mit Alternativen eingedeckt. Neu entdeckt habe ich jetzt zwei Spezialisten für Munibilder (für Hochdeutschsprachige: Ein Muni ist ein Stier). Der eine heisst Alexander von Reiswitz (Bild oben). Noch nie hat jemand Rindviecher so glamourös in Szene gesetzt. Hier gibts noch ein paar mehr. Reiswitz ist so etwas wie die Annie Leibovitz der Kuhfotografie. Die zweite Trouvaille ist die Homepage des Fotografen Peter von Burg. Der Schaffhauser präsentiert heir eine wahre Schatztruhe für Kuhfreunde. Auf der Seite gibt es viel mehr als Munis und  Rassen, von denen ich noch nie gehört habe, zum Beispiel Romagnola, welcher der untenstehende Stier angehört. Sehr sehenswert. Besten Dank für die Hinweise an PB und Adrian Dietrich!

5 Antworten to “Neu entdeckt: Zwei Spezialisten für Munibilder”

  1. Stephan Bösch Says:

    Wirklich beeindruckend! Tier und Aufnahme!
    Vielen Dank für den Artikel

    Stephan

  2. jensen Says:

    danke, für eure hilfreiche Seite😉

  3. alex12 Says:

    musste gestern einen Vortrag über Landwirtschaft machen.
    eure Seite hat mir sehr geholfen vielen dank (-; ( : ( `:
    mfg alex12

  4. alex12 Says:

    😉

  5. adriankrebs Says:

    Kuhl, das freut mich, hoffe der Vortrag war ein Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: