Kuhbilder der Woche – geschossen von Kühen

Wieder einmal etwas ganz Geniales entdeckt: Kühe, die sich selber fotografieren. Hinter der Idee steht der Füllinsdorfer Landwirt und Webdesigner Christoph Sigrist, wie der „Schweizer Bauer“ berichtet. Sein Projekt heisst Cowcam. Die Kamera tragen die Kühe um den Hals, wobei sie allerdings den Aulöser nicht selber betätigen. Auf der Homepage gibt es jede Menge Bilder, die dem Magazin, der Hochburg der manchmal etwas affektierten Schräg-Fotografie, alle Ehre machen würde, nur das hier die Autoren etwas günstiger arbeiten. Genug geschwatzt, wir lassen die Camcows sprechen…   

Fink, sich ernährend, auf der Linthebene.

Evitschka betrachtet das Safiental – kontemplativ.

Stimmungsvolles Porträt von Fida im Val Müstair.

Sofie dokumentiert subtil die Winterstimmung im Baselländischen.

 Und Kleopatra vermag im Val Müstair neue Perspektiven zu öffnen.

Eine Antwort to “Kuhbilder der Woche – geschossen von Kühen”

  1. Letzte Tage: Abdrücken für knipsende Kühe | Adi's Agro-Blog Says:

    […] Erinnerungsvermögen erinnern sich vielleicht an diesen Beitrag im November 2010 namens “Kuhbilder der Woche – geschossen von Kühen“. Unterdessen ist unfreiwillige aber umso interessantere fotographische Schaffenskraft […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: