Aldidls heisser Atem bringt Migroop ins Schwitzen

Pünktlich zum frohen Fest haben uns die Grossverteiler eine Flut von Preissenkungen (und Inserateseiten, merci) beschert. Zuerst die Migros und drei Stunden später Coop (ist es Werkspionage oder stecken die beiden unter einer Decke im Kampf gegen ausländische Angreifer?). Diese Preisoffensiven haben für mich immer einen schalen Nachgeschmack. Denn was heisst dies anderes, als dass man uns an der Ladenkasse über Jahre hinweg zu viel abgeknöpft hat? Dass der Schweizer Detailhandel nach wie vor die höchsten Margen hat, wie kürzlich verlautete, bestätigt diese These, auch wenn Migros jetzt allerhand komplex tönende Gründe angibt, weshalb man plötzlich billiger sein kann. Aber die Erklärung ist einfach, die beiden orangen Riesen spüren den Atem der deutschen Discounter Aldi und Lidl im Nacken. Ich staune immer, dass es nur wenige Prozent Marktanteil braucht, um die absoluten Leader derart ins Schwitzen zu bringen. Für die Konsumenten ist das unter dem Strich wohl eine positive Entwicklung, aber was heisst das für die Bauern? Ich befürchte, dass die Produzentenpreise weiter unter Druck kommen werden, obschon der Anteil der Rohware am Ladenpreis klein ist. Ein Vertreter der Getreideproduzenten war es, der kürzlich erklärte, dass er das Getreide sogar gratis abliefern könnte und das Brot wäre immer noch teurer als in der EU. Das mag leicht übertrieben sein, aber ganz unrecht hat er nicht. Einen positiven wenn auch nicht sonderlich nachhaltigen Nebeneffekt hat das Ganze, wie schon erwähnt, mindestens für das Zeitungsgewerbe: Coop hat in der NZZ am Sonntag nicht weniger als 5 Seiten gekauft, um seine Margenreduktion anzukündigen.  

2 Antworten to “Aldidls heisser Atem bringt Migroop ins Schwitzen”

  1. Andreas Says:

    Schade dass der Artikel so abbricht, hätte schon noch gerne mehr erfahren…

  2. adriankrebs Says:

    Lieber Andreas, danke für den Hinweis, hatte wohl noch etwas wenig Blut im Kopf nach all den Festtagsschmäusen. Jetzt hats wenigstens einen Punkt am Schluss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: