Januarloch: Leicht frisierten Kalender abholen

Dieser Tage bin ich wie der Jungbauer zum eigenen Hof zu diesem Kalender gekommen. Vollkommen zurecht trägt er den Titel „Faszination Landwirtschaft 2011“. Er ist ausstaffiert mit den Siegerbildern eines Fotowettbewerbs, den der LID letztes Jahr durchgeführt hat. Sie mögen jetzt monieren, liebe Leserinnen und Leser, es sei etwas spät, diesen schönen Wandbehang zu bewerben. Aber, so meine Antwort, noch sind keine 5 Prozent des 11i verstrichen. Und, er ist bereits ausverkauft! Hier gibt es ihn noch, exklusiv und geschenkt, allerdings nur für die Erste oder den Ersten, der herausfindet, was passiert ist mit dem Januarchueli. Ich wüsche schon jetzt viel Freude mit diesem einzigen garantiert jugendfreien Bauernkalender.

4 Antworten to “Januarloch: Leicht frisierten Kalender abholen”

  1. ueli ineichen Says:

    mit filzschreiber nachgemalte hörner !!
    gruss: ueli i

  2. adriankrebs Says:

    Bravo, sogar Schreibzeug richtig geraten, das Päckli kommt in ein paar Tagen, nicht dass noch mehr vom Nutzen verbleicht…

  3. Fischersohn Says:

    Insider!!

  4. Federico Belotti Says:

    Weisst Du wo ich so einen Kalender noch ergattern könnte?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: