Komposternte: Kleinstbauern-Freude herrscht

Soeben ein Kübeli Kompost vom Feinsten aus dem selber gebastelten Schnell-Komposter geerntet. Gutes Gefühl für einen Alt-Mäpplibauer. Einzig die Eierschalen müssten wohl noch feiner sein, um anständig zu verrotten in nützlicher Frist. Ist das am Ende ein Fall für den Fleischwolf, oder den Mixer? Etwas Verbesserungspotenzial muss ja noch sein. Jetzt stellt sich nur noch die Frage nach der Verwertung. Kürbis oder Kabis, Tomate oder Tagetes? Und Rasen pflügen oder Vertical Farming? 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: