CanAgventure(3): Emmentaler im Schämdi-Eggeli

20110911-122324.jpgMarktbesuch in Montreal. Auf dem weitläufigen und gut assortierten Marché Jean Talon gibt es unter anderem einen reich dotierten Käseladen namens „Qui lait cru?“. Das Wortspiel zwischen „wer hätte es geglaubt?“ und Rohmilch (lait cru) ist passend. 20110911-122347.jpgNordamerika ist in der Tat nicht grad die Ecke der Welt, wo man ein Sortiment mit einem grossen Anteil Rohmilchkäse erwarten würde. Klar, dass sich da dem Allemannen auf der Stelle die Frage aufdrängt, ob wohl auch der Emmentaler feilgeboten wird. Und in der Tat: Zuhinterst in der Ecke hat er sich verdrückt, fast wie ein Schüler, der sich zum Schämen dorthin stellen musste, als die Lehrer noch Pauker waren. Und verdrückt ist wörtlich zu nehmen. In der Vakuumverpackung sieht er einfach nicht gut aus. Die Löcher lassen ihn zusammenschrupmfen, kein schönes Bild. Kein Vergleich dazu der Gruyère, der gleich Laibweise in der Theke liegt, dasselbe gilt für den Maréchal, einen Halbharten aus einer Käserei im Freiburgischen Broyetal. Ich weiss, dass der Emmentalerlaib etwas zu gross ist für die meisten Käseläden weltweit, aber mit der Verpackung sollte man sich dringend etwas überlegen. Eine schöne Aufgabe für die neue Geschäftsführerin von Emmentaler Switzerland (Viel Glück, Fränzi!). Eine Geissenrolle vakuumiert man schliesslich auch nicht, die sähe nämlich dann sonst aus wie ein Geissenfladen. Die Präsentation – das schleckt keine Geiss weg – hat auch Auswirkungen auf den Preis. Während der gequetschte Emmentaler für 26 Kanadadollar auf Käufer wartet, verlangt „Qui lait cru?“ für den gut präsentierenden Gruyère aus der Höhle stolze 36.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: