AgReminiszeNZZen aus 13 Jahren (12): Auswanderer

Albis FreiheitLangjährige LeserInnen wissen, dass ich mir keine Gelegenheit für eine Reise nach Rumänien entgehen lasse. Albi Keller, beziehungsweise seine Emigration nach Siebenbürgen waren für mich deshalb natürlich ein gefundenes Fressen. Früher oder später werde ich bei ihm uns seiner Frau Aneta wieder mal vorbeischauen, sehr nette Leute und jetzt mit eigener Pensiunea. Immer ein Highlight war es natürlich, wenn ein Bild von mir erscheinen durfte, hier war’s wieder mal so weit.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: